Weihnachtsfeier FF Etzen

Wie seit Jahren üblich, lud auch heuer wieder am 2. Dezember 2017 die Feuerwehr Etzen zur Weihnachtsfeier in das Gasthaus Mathe ein. Kommandant Johann Grünstäudl begrüßte die Patinnen, die unterstützenden Mitglieder, die Feuerwehrjugend und eine große Anzahl der aktiven Mitglieder. Ein besonderer Willkommensgruß galt den Mitgliedern mit Ehrendienstgraden und einigen Gönnern und Unterstützern, die sich rund um das Feuerwehrfest verdient gemacht haben.

Kdt.Stv. Gerald Essmeister hatte eine PowerPoint-Präsentation vorbereitet, mit der eindrucksvoll auf das Feuerwehrgeschehen im abgelaufenen Jahr zurück geblickt wurde. In diesem Zusammenhang bedankte sich Kdt. Grünstäudl für die Zusammenarbeit bei Ball und Fest und gab einen kleinen Ausblick auf das kommende Jahr. Dabei verwies er darauf, dass der Ball 2018 schon am 29. Dezember 2017 im Gasthaus Mathe stattfindet. Auch das.fest 2018 ist schon wieder in Vorbereitung. Und ein großer Brocken wird nächstes Jahr sicher der Zubau zum Feuerwehrhaus.

Zu guter Letzt gab es noch für Erich Aistleitner eine Auszeichnung für seine Verdienste als Ausbildner in der Feuerwehr. Er erhielt das Verdienstzeichen 3. Klasse des NÖ Landesfeuerwehrverbandes. Dieses sollte eigentlich am Abschnittsfeuerwehrtag in Freitzenschlag übergeben werden, doch war Erich zu diesem Zeitpunkt dienstlich verhindert.

Schlussendlich wurde noch Ernst Essmeister, der an diesem Tag Geburtstag hatte, gratuliert. Danach gab es ein schmackhaftes Essen und bei einigen Achterln verging der Abend wie im Fluge.

Danke an Johann Grünstäudl und Michi Raffelseder für Bericht und Fotos!



Beitrag teilen
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email