Überraschung am Haselberg Projektabschluss musste gefeiert werden

Im Herbst des Vorjahres werkte eine engagierte Gruppe Etzener Männer daran, den desolaten Zaun des Pfarrgartens zu sanieren, bzw. zu erneuern. Dieses Vorhaben wurde zum überwiegenden Teil noch im Vorjahr abgeschlossen, es fehlte nur noch die Gartentür.

Die Gartentür wurde vor kurzem von Reinhard Stary fertiggestellt und montiert. Somit ist dieses Projekt endgültig abgeschlossen und braucht keinen Vergleich zu scheuen. Die an der Verwirklichung dieses Vorhabens Beteiligten fanden, dass die Vollendung nun gefeiert werden sollte.

Zu diesem Anlass überraschten sie Reinhard Stary – der viel Herzblut in dieses Werk fließen lies – mit einem originellen Geschenk: Sie überbrachten einen kleinen Zaun. Dieser war aus den neuen Originallatten gefertigt und mit Blumen, Kreuz und Glocke versehen. Selbstverständlich sorgte die Crew dabei für Speis und Trank.

Daumen Hoch für diese Aktion und vor allem für die gemeinsame Umsetzung des Projektes im Dienste der Allgemeinheit.  Siehe auch Bericht aus dem Vorjahr ….

Danke an Renate Stary für Info und Fotos