Überfall auf die Polizei


Am Mittwoch. 28. 10 2015 wurde die Volkschule Etzen von der RAIBA zum Schulsparen eingeladen. Dort bekamen die Kinder Geschenke und wurden wie immer mit einer hervorragenden Jause bewirtet. Da die Buskosten die RAIBA übernommen hatte, wurde diese  Gerungsfahrt mit einem Besuch auf der Polizeiinspektion Groß Gerungs verbunden.

Räumlichkeiten wurden gezeigt, Schutzanzüge durften die Kinder probieren, ein Fingerabdruck wurde von jedem Kind genommen und auf ein eigens vorbereitetes Lesezeichen gedruckt, auf dem PC Bilder von Verkehrsunfällen angeschaut, der Funk wurde ausprobiert und das Innenleben des Polizeiautos wurde inspiziert. Auch die Radarpistole durften die Kinder in die Hand nehmen und den Alkomat testen, usw.

Weil das Herbstwetter mitspielte, wanderte die Gruppe dann noch zum Opferstein nach Thail. Baumtelefon, Summstein und natürlich das Hinaufklettern auf den Opferstein bereitete allen eine große Freude.

Wieder ein Beweis dafür: VS Etzen hautnah und live dabei!




Beitrag teilen
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email