Stoaberg wurde fast zum Wackelstein

Eine Riesenparty ging beim Stoabergfest über die Bühne

Zum Bersten voll war der Feststadl der FF Ober Neustift beim diesjährigen Stoabergfest. Vom 13. bis 15. September 2019 hatten die Veranstalter wieder um zahlreichen Besuch gebeten.

Eines vorweg: Die Wüsche wurden erhört. Der Samstag mit der Partyband Popfive war – wie man hören konnte – rekordverdächtig. Die Jugendlichen kamen in Scharen und brachten das Personal zeitweise an die Grenze des Leistbaren. Bis in die (ganz) frühen Morgenstunden wurde ausgiebig gefeiert, sodass Nachschub organisiert werden musste.

Dass das eingesetzte Team aber alles bestens im Griff hatte, konnte man schon am Freitag feststellen, an dem wieder Steckerlfische angeboten wurden. Bereits an diesem Tag zeigte sich die Feuerwehr über Besuch und Zuspruch hoch erfreut.

Den Abschluss fand das Fest am Sonntag wieder mit einer von Pater Martin abgehaltenen Festmesse und anschließendem (ausgedehnten) Frühschoppen. Auch da war man mit dem Besuch vollends zufrieden.

Bilder von diesem Wochenende wieder in der Fotosammlung …. Danke an Franz Maurer, der diese drei Tage mit seiner Kamera dokumentiert hat.