Rabimmel, Rabammel, Rabumm

Erstmals zweigruppig wurde heuer im Kindergarten das Martinsfest gefeiert. Bei den “Großen” wurde die

Legende von Hl. Martin von den Kindern nachgespielt und natürlich gesungen und vieles mehr. In der anderen Gruppe erhielten die Kinder diese kindgerecht mittels eines Bilderbuchtheaters vermittelt.

In beiden Gruppen wurde danach eine schmackhafte Kürbiscremsuppe verputzt. Und da es beim Martin immer auch um Gänse geht, gab es als Nachtisch selbst gebackene Mürbteiggänse.

Den Abschluss bildete der Gang mit den Laternen im zum Teil abgedunkelten Turnsaal. Eben: Rabimmel, Rabammel, Rabumm. Für die Kids war es wieder eine toller, spannender Tag im Kindergarten.

Fotos in der Bildersammlung …



Beitrag teilen
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email