Nicht alltäglich Mähdrescher lag auf dem Dach

Zu einem nicht alltäglichen technischen Einsatz wurde am Freitag, den 24. Juli gegen 16.00 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Ober Neustift gerufen:

Bei einer Überstellungsfahrt kam ein Mähdrescher des Lohndrusch-Unternehmens Bauer aus Selbitz vom Weg ab und stürzte über die Böschung. Dabei kam der Mähdrescher am Dach zu liegen, die Räder ragten in den Himmel. Es ist erfreulich, dass bei diesem spektakulären Unfall keine Personenschäden zu beklagen sind.

Die Bergung und der Abtransport wurden am Samstag Vormittag abgeschlossen.