Mitgliederversammlung FF Groß Meinharts Rückblick auf ein arbeitsreiches Jahr

Am Freitag, dem 8.1.2016 fand im Gasthaus Vogl die ordentliche Mitgliederversammlung der Feuerwehr Groß Meinharts statt. Kommandant Christian Scheidl konnte dazu neben den 42 anwesenden Mitgliedern, einer Vielzahl an Patinnen und Gattinnen und als Vertreter der Gemeinde Vzbgm Karl Eichinger begrüßen.

Im vergangenen Jahr rückte die FF Groß Meinharts zu insgesamt 26 Einsätzen aus, darunter 4 Brandeinsätze, eine Menschenrettung, 13 Fahrzeugbergungen und 8 sonstige Technische Einsätze.

Im Jahr 2015 wurde weiter in die Modernisierung der Ausrüstung investiert. Im Mai erfolgte die offizielle Übergabe des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges, ein VW T5 mit Allradantrieb. Finanziell unterstützt wurde dieses Projekt vom Landesfeuerwehrkommando und der Gemeinde. Weiters wurde ein Autoanhänger angekauft um so Erleichterung im Feuerwehrbetrieb zu schaffen. Auch die Sanierung des Feuerwehrhauses schritt wieder voran.
Des weiteren wurden 13 neue digitale Pager angeschafft. Dadurch soll auch bei schlechtem Handyempfang weiterhin eine breite Alarmierung bei “Stillem Alarm” gewährleistet bleiben. Auch die vorgesehene Anschaffung des Wastl Infoscreen wird Vorteile bei der Alarmierung bringen.

Die anstehenden Feuerwehrwahlen stellten ein zentrales Thema dieser Versammlung dar.  OBI Christian Scheidl wird nicht mehr für die Funktion des Kommandanten kandidieren. Auch die beiden Verwalter V Reinhard Mayr und VM Christoph Scheidl stehen auf eigenen Wunsch nicht mehr für ihre derzeitigen Funktionen zur Verfügung.

Mehr zu dieser Mitgliederversammlung auf der Hompage der FF Groß Meinharts …