Martinsfeier der Pfarre

Was vor ein paar Jahren mit einem Experiment und “Bauchweh” – ob es auch angenommen wird – begann, hat mittlerweile auch schon wieder Tradition. Die Rede ist von einer eigenen Martinsfeier für Kinder in der Pfarrkirche in Etzen.
Am 10. November 2017 war heuer diese Feier angesetzt worden und konnte sich über starken Zulauf freuen. Es ist die Kirche an Sonntagen schon leerer gesehen worden, als es an diesem Tag der Fall war. Pater Martin zog mit den Kindern in die abgedunkelte Kirche ein und begrüßte Kinder, Eltern und Großeltern. Elisa Hahn trug ein Gedicht vor und Ulli Kitzler begleitete Florian Artner auf der Steirischen Harmonika. Anita Hahn und Katharina Laister spielten die Szene vom Mantel-Teilen. Wem einige Namen hier nichts sagen, dann kommt das daher, weil heuriges Jahr einige “Gastarbeiter” angeworben wurden.

Am Ende der Feier übergab Pater Martin an die Kinder zwei Packungen Schokolade, um sie an die Kinder auszuteilen. Die sollten dann im Sinne des Hl. Martin die Schokolade mit ihren Eltern teilen. Den Abschluss bildete wieder ein Laternenumzug durch Etzen, der sein Ende vor dem Pfarrhof bei warmen Getränken fand.

Fotos in der Fotosammlung ….. Danke an Ernst Grünstäudl für die fotografische Unterstützung



Beitrag teilen
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email