Hochgenuss

Am Samstag, dem 24. Februar 2018 lud das Gasthaus Mathe in Etzen zu einem Fischkulinarium ein. Gleich vorweg: Das war nicht nur ein Geschmackserlebnis, es wurde ob der liebevollen Präsentation auch das Auge verwöhnt.

Für dieses köstliche, 5-gängige Mahl zeichnete Tanja Mathe verantwortlich. Alle Speisen und Beilagen wurden mit Unterstützung des Küchenteams von ihr zubereitet und angerichtet. Damit konnte sie eindrucksvoll zeigen, welch Können sie sich in ihrer bisherigen Berufslaufbahn aneignen konnte.

Zur Abrundung des Ganzen hatte Daniel – seines Zeichens Diplom-Somelier – für die passenden Weine gesorgt, die vorzüglich den jeweiligen Gang ergänzten.

Alles in allem ein perfekter Abend, der keinen Vergleich zu scheuen braucht. Wer ihn nicht genossen hat, ist selber schuld!

Fotos: Gasthaus Mathe