Folgenschwerer Verkehrsunfall Auch FF Groß Meinharts wurde zu Hilfe gerufen

Ein Großaufgebot an Rettungskräften forderte heute ein Verkehrsunfall auf der LB119 bei der Kreuzung Egres. 2 Fahrzeuge sind frontal zusammengefahren. Beim Eintreffen wurde die Alarmierung bestätigt, dass beide Fahrzeuglenker eingeklemmt sind. Durch rasches Einsetzen zweier hydraulischer Rettungsgeräte und guter Zusammenarbeit der anwesenden Feuerwehrkräfte, konnten beide Patienten schnell aus den Fahrzeugen gerettet werden und wurden an Notarzt und Rettungsdienst übergeben. Mit dabei waren auch Männer der FF Groß Meinharts.

Quelle und Foto: Homepage der FF Groß Gerungs …