das.fest.verschoben


Die FF Etzen verschiebt infolge der Corona-Problematik ihr Feuerwehrfest

Die Feuerwehr Etzen ist ebenfalls Opfer des momentan kursierenden Coronavirus. Das für Ende April anberaumte Fest wird verschoben. Kommandant Johann Grünstäudl wendet sich daher mit der nachfolgend angeführten Mitteilung an die Bevölkerung:


Liebe Feuerwehrmitglieder, Patinnen, unterstützende Mitglieder und Gönner unserer Feuerwehr!

Die momentane Krise beschert leider auch unserer Feuerwehr große Probleme. Da wir unseren Festaufbau bereits nach Ostern starten müssten und die momentanen Ausgangsbeschränkungen sicher nur langsam zurückgefahren werden, könnten wir unseren aufwendigen Festaufbau nur beschränkt starten.

Ich sehe mich als Kommandant meiner Feuerwehr in der Verantwortung für alle und unter den Umständen der aktuellen Lage im Lande dazu gezwungen, das Feuerwehrfest für Ende April 2020 abzusagen.

Da wir die Einnahmen aus dem Fest für den Ausbau unseres Feuerwehrhauses und anstehende Ausgaben für Feuerwehrausrüstung dringend benötigen, haben wir im Kommando einen Ersatztermin ins Auge gefasst.
Dies wäre KW 42 /2020 von 16. bis 18. Oktober 2020.

Die Einsatzfähigkeit bleibt vollständig aufrecht!
Für die nächste Zeit wünsche ich euch allen vor allem Gesundheit.

Mit kameradschaftlichem Gruß:
Grünstäudl Johann, OBI
Kdt. FF Etzen
21.03.2020



Beitrag teilen
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email