Erntedankfest Ein Festtag mit Erntedankmesse und Pfarrheurigem

Ein Fest, wie es kaum schöner sein könnte, war das diesjährige Erntedankfest in der Pfarre Etzen.

Bereits prächtiger Sonnenschein empfing die Kirchenbesucher, die eine sehr ansprechende Feierstunde erleben durften. Zur Lebendigkeit der Messe trugen wieder die Schulkinder der Volksschule Etzen bei. Die Lehrkräfte hatten wieder jede Menge Lieder und Einlagen zum Thema Erntedank mit ihnen einstudiert. (Bravo an alle Beteiligten).

Aber auch Pater Martin brillierte wieder bei seiner Predigt. Wie er aus einem Zwiegespräch mit den Kindern über Löcher in einer Tasche, aus denen Äpfel fallen, und den Faden, der diese Löcher wieder nähen kann, den Bogen zum christlichen Leben in der Pfarre spannte, wird ihm so schnell keiner nachmachen. Und da auch das Evangelium an die Nächstenliebe appellierte, war es naheliegend, dies zur Einladung zum anschließenden Pfarrheurigen zu nutzen.

Zum Gelingen dieses ganzen Festes trugen viele helfende Hände bei. Angefangen bei den geschickten Händen der Frauen aus Ober Neustift, die dieses Mal die Erntekrone gestalteten bis zu den Pfarrgemeinderatsmitgliedern und deren Angehörigen, die den Pfarrheurigen organisierten – alle bemühten sich, diesen Sonntag zu einem besonderen Tag zu machen. Es war wieder ein starkes Zeichen der Gemeinsamkeit und der Zusammengehörigkeit.

Bilder von diesem Festtag in unserer Fotosammlung …

Herzlichen Dank an Franz Kitzler für die “paar” Fotos 🙂