Sonnenwende In Etzen und Josefsdorf pflegt man noch den Brauch

Am Freitag, den 22. Juni 2018 loderten gleich zwei Sonnwendfeuer in unserer Region in den Himmel:
In Etzen durfte sich der Sportverein wieder über ein gelungenes Sonnwend-Fest freuen. Trotz Nässe und Kälte war zu den Spitzenzeiten die Sportkabine gut besucht. Und bei so manchem Gast sorgte das Chilli con Carne für erhöhten Durst !  🙂

In Josefsdorf wurde schon seit Jahren beim Haus Hopfgartner ein Sonnwendfeuer entzündet. Aufgrund des tragischen Todes von Edmund Hopfgartner wollte man heuer diese Veranstaltung absagen. Es war aber der ausdrückliche Wunsch von Maria Hopfgartner, dass der bereits vorbereitete Reisighaufen abgebrannt werden sollte, was ganz sicher auch im Sinne ihres verstorbenen Mannes gelegen war. Somit wurde das Feuer ebenfalls am 22. Juni 2018 entzündet und in etwas besinnlicherem Rahmen einige Zeit beisammen gesessen.

Danke an Thomas Fischer für Bericht und Fotos aus Etzen !