Positive Bilanz

Geringfügiger Bevölkerungszuwachs

Es ist zwar nicht berauschend, aber trotzdem erfreulich. Die Anzahl der Hauptwohnsitze in der Region Etzen hat sich im abgelaufenen Jahr insgesamt um 2 Personen auf 707 erhöht. Im Jahr 2016 war ein Zuwachs von 6 Hauptwohnsitzen zu verzeichnen, im Jahr davor ergab sich ein Abgang von 2 Personen.

Seit dem Start von Etzen-Live im Jahr 2014 ist die Zahl der Hauptwohnsitze um 6 Personen von 701 auf nun 707 gestiegen. Bemerkenswert dabei ist, dass sich die Zahl aller gemeldeten Einwohner (mit Nebenwohnsitzen) in diesem Zeitraum nur um 4 Personen, nämlich von 802 auf 806 erhöht hat. Den größten Zuwachs mit 3 Personen erzielte der Ort Etzen. Der stärkste Bevölkerungsrückgang war mit 3 Personen in Ober Neustift zu verzeichnen.

Wie gesagt, es sind keine extremen Werte, trotzdem können wir damit zufrieden sein. Bei uns ist zumindest ein geringfügiger Zuwachs gegeben. Beim gesamten Gemeindeergebnis ist nämlich für 2017 ein Rückgang zu verzeichnen. Die sehr interessante Bevölkerungsstatistik der Stadtgemeinde ist auf der Gemeinde-Homepage zu finden …

Die einzelnen Summen für jede Ortschaft sind dauerhaft unter dem Menüpunkt [Region] zu finden. Für einen Schnellzugriff steht die nachfolgende Aufstellung zur Verfügung.

Die Häuserverzeichnisse wurden noch nicht aktualisiert. Es besteht daher kein Anspruch auf 100-%-ige Richtigkeit. Im Gegenteil, im wäre für entsprechende Hinweise dankbar.

Beitrag teilen
Etzen Live

Schnappschüsse

DSC_0156 Waldweihnacht Kindergarten Etzen 21.12.2018 Christian Stern: Familienurlaub 2020 in Hinterglemm IMG_2192 R. Jahn: Ball FF Oberneustift 09.02.2018 Glaspark Apfelthaler Altnagelberg, Juni 2020 Rudi Jahn: Wiedersbergerhorn, Alpach  21.0.7.2021 Franz Kitzler: Christmette 24.12.2019 DSC_0261 Franz Kitzler: Diakonweihe Christian Scheidl, Messe am 12.06.2022 Schneeball einzeln Schön