Siedlungserweiterung: Es geht voran In Etzen brummen wieder die Baumaschinen

Die Bauarbeiten zur Siedlungserweiterung in Etzen wurden vor kurzem gestartet. Im Moment sieht es dort in Richtung Ober Neustift eher nach einer Mondlandschaft aus, es sind aber die “groben” Arbeiten im Gang. Es werden Wasser- und Kanalleitung verlegt und eine Siedlungsstraße Richtung Haselberg ausgebaggert. Diese Straße stellt eine Herausforderung dar, werden doch dabei erhebliche Granitmassen abgetragen und zur Auffüllung der Geländesenkung verwendet. Damit soll ein nur 5 %-iger Anstieg der Straße ohne Senkung erreicht werden.

Nach Beendigung dieser Arbeiten steht dann einer “Besiedelung” dieser schön gelegenen Bauplätze nichts mehr Weg. Interessenten können sich jederzeit am Bauamt in Groß Gerungs melden. (Tel. 02812 / 8611-0)

Baustellenbilder in der Fotosammlung …