Martinsfeier der Pfarre

Freuen dürfen sich die Organisatoren der Martinsfeier in der Pfarre Etzen am 11. November 2016. Eine gut gefüllte Kirche zeigte, dass sich die Bemühungen gelohnt hatten, dass es vielen noch ein Anliegen ist, dieses Lichterfest gemeinsam zu feiern.

Die Kinder mitsamt Eltern, Großeltern und sonstiger Angehöriger zogen hinter Pater Martin in die abgedunkelte Kirche ein. Anja Hahn und Jasmin Siedl auf ihren Querflöten und Ulli Kitzler auf der Gitarre begleiteten einige Martinslieder. Auch die Legende vom Mantelteilen wurde heuer wieder bildlich vorgeführt. Dieses Mal spielten diese Szene aber nicht zwei Erwachsene, sondern die “Multitalente” Anja Hahn und Jasmin Siedl. Nach einem Gebet und dem Laternenlied ließ Pater Martin wieder Martinsbilder austeilen. Heuer gab es auch Süßigkeiten, die ganz im Sinne der Martinslegende mit einem anderen Kind geteilt werden sollten.
Den Abschluss bildete wieder ein Umzug durch das nächtliche Etzen mit einem Ausklang bei einer kleinen Agape.

Derartige Feiern verursachen selbstverständlich allerlei Vorbereitungsarbeiten. Deshalb bitte vor den Vorhang:
Organisiation, Einladungen udgl.: Anita Hahn
Gestaltung in der Kirche und Musik: Ulli Kitzler
Für das Martinsspiel verantwortlich: Herta Siedl 
Schauspieler und Instrument: Anja Hahn und Siedl Jasmin
Agape:  Monika Krecek, Tamara Grünstäudl, Claudia Essmeister, Lisi Eibensteiner, Sandra Grünstäudl – Weinspende, Aufstriche wurden von Freunden gespendet
Geleitschutz: FF Etzen – Julian Essmeister ,  Gerald Essmeister und Dominik Grünstäudl
Dank an P. Martin

Bilder in der Fotogalerie …

 



Beitrag teilen
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email