Kopfkino

Schon seit einiger Zeit wird im Kindergarten in Etzen das “Laternenfest”, wie die Martinsfeier auch genannt wird, im Bewegungsraum abgehandelt. Dabei werden die Kinder schon Tage zuvor auf dieses Fest vorbereitet und die dazugehörigen Laternen gebastelt. Im Bewegungsraum wurde dann die eigentliche Feier abgehalten, bei der alles was in der Martinsgeschichte vorkommt kindgerecht aufbereitet war. Die Kinder mussten sich dabei auf eine Phantasiereise einlassen. Dazu gehörte ganz speziell das mit färbigen Tüchern dargestellte Licht der Laterne. Nicht nur bei den Erwachsenen ist bei derartigen Anlässen eine Agape üblich, auch im Kindergarten schmeckte dann die Jause doppelt so gut.

Fotos in der Fotosammlung ……           Fotos: Kindergarten Etzen



Beitrag teilen
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email