Herbstspaziergänge der Volksschule

Kleines Vorhaben – große Wirkung


Durchschnaufen für Schüler und Lehrerinnen

Unterricht in Corona-Zeiten ist – wie man sich leicht vorstellen kann – alles andere als ein Kinderspiel. Sowohl für die Kinder als auch für die Lehrerinnen ergeben sich laufend Einschränkungen und Probleme.

Um ein bisschen die engen Fesseln abzulegen, machen die Lehrerinnen Cornelia Binder und Eva Hackl nach Möglichkeit mehrmals wöchentlich einen Herbstspaziergang mit den Kindern, der speziell bei strahlender Herbstsonne für alle ein Durchatmen und Abschalten bringt. Derartige Ausgänge wären auch weiterhin geplant, wie man aber hört, wird das ab nächste Woche vorbei sein. Man will angeblich wirklich wieder die Schulen schließen!?

Beitrag teilen
Etzen Live

Schnappschüsse

DSC_0626 Abschlussfest Kindergarten 22.06.2018 Franz Maurer: Vorweihnachtliche Andacht Ober Neustift 23.12.2018 Abschlussfest im Kindergarten Etzen 14.06.2019 Rudi Jahn:  50. Geburtstag Haderer Maria 24.06.2017 R. Jahn: 50er-Feier Pepi Bibermayr 22.08.2018 IMG_2223 Rudi Jahn: Fachexkursion Josefsdorfer Selbstversorger Pfingsten 2019 Franz Mauerer: Stoabergfest 15.09.2017 R. Jahn: FF Ball Etzen 29.12.2017 Franz Kitzler: Erntedank 04.10.2020 Franz Kitzler: 40jähriges Priesterjubiläum Pater Martin 27.06.2021