Motorrad-Unfall

Die LB38 im Bereich des Sportplatzes Etzen war wieder einmal Schauplatz eines Verkehrsunfalles

Vermutlich durch ein riskantes Überholmanöver kam es am vergangen Freitag, den 29. Juli 2022 wieder zu einem Verkehrsunfall auf der LB38.

Ein Motorradfahrer setzte auf Höhe des Sportplatzes Etzen zum Überholen eines LKW an. Aus unbekannten Gründen kam er aber dabei zu Sturz. Es dürften aber mehrere Schutzengel anwesend gewesen sein, da der Unfall glimpflich ausging. Das Motorrad wurde durch die Leitschiene aufgefangen und berührte weder den überholten LKW noch andere beteiligte Fahrzeuge.

Durch die Beteiligung von LKW, PKW und Motorrad wurde eine umfangreiche Rettungskette ausgelöst, die erfreulicherweise nicht benötigt wurde. Der Motorradfahrer wies nur einige Abschürfungen auf und klagte lediglich über leichte Schmerzen in der Schulter.

Die FF Etzen übernahm die Verkehrsregelung, die Motorradbergung und reinigte die ölverschmierte Fahrbahn. Nach circa 90 Minuten war der Einsatz beendet.

Danke an Kdt. Johann Grünstäudl für Info und Fotos

Beitrag teilen
Etzen Live

Schnappschüsse

DSC_0156 Waldweihnacht Kindergarten Etzen 21.12.2018 Christian Stern: Familienurlaub 2020 in Hinterglemm IMG_2192 R. Jahn: Ball FF Oberneustift 09.02.2018 Glaspark Apfelthaler Altnagelberg, Juni 2020 Rudi Jahn: Wiedersbergerhorn, Alpach  21.0.7.2021 Franz Kitzler: Christmette 24.12.2019 DSC_0261 Franz Kitzler: Diakonweihe Christian Scheidl, Messe am 12.06.2022 Schneeball einzeln Schön