Gold für Spezialausbildung

20 erfolgreiche Teilnehmer erhielten goldene Atemschutz-Auszeichnung

Am Samstag, dem 18.02. 2017 absolvierten 2 Trupps der Feuerwehr Groß Meinharts, mit zwei Mitgliedern der FF Ober Neustift und Griesbach, sowie  3 Trupps der Feuerwehr Kirchbach die Ausbildungsprüfung Atemschutz in der Stufe Gold. Somit konnten insgesamt 20 Kameraden als erste im Feuerwehrabschnitt Groß Gerungs das Ausbildungsziel der Stufe Gold erreichen und die neuen Abzeichen entgegennehmen.

Volle Action bei der Abschlussprüfung

Der Erhalt der Abzeichen in Gold ist die Belohnung für ein mehrjähriges Engagement bei dieser Ausbildung. So mussten sie bereits vor 4 Jahren die Stufe Bronze und vor zwei Jahren die Stufe Silber absolviert werden, um antreten zu dürfen. Damit sind die Kameraden für Atemschutzeinsätze bestens vorbereitet, da die grundlegenden Techniken im Rahmen der vielen Übungen nun gefestigt wurden und man sich im Einsatzfall voll auf die eigentliche Tätigkeit konzentrieren kann.

 

Personen am Gruppenfoto oben:
Martin Weissinger, Ernst Grünstäudl, Roman Tüchler,  Thomas Steininger, Karl Weissinger, Markus Mayerhofer, Benjamin Höbart und Thomas Scheidl

Quelle: >> Homepage FF Groß Meinharts

Beitrag teilen
Etzen Live

Schnappschüsse

20160501_164910 DSC_0036 Abräumen4 IMG_4249 FF Groß Meinharts: Abschnitssfeuerwehrtag 22.09.2019 Rudi Jahn: Lohnbachfall Faltin/Jahn 21.05.2020 DSC_0224_01 Rudi Jahn: Feldgemüse-Verein Josefsdorf - Ackern 7.4.2019 R.Jahn: Maibaum Josefsdorf 2018 Rudi Jahn: Wissenstest und Wissesnspiel der Feurerwehrjugend 30.03.2019 Franz Kitzler: Pfarrheuriger 8.10.2017 Hopfgartner Kollmitzberg