Gerichtliches Vorspiel


Gratulationsverhandlung an Ort und Stelle

Gleich zwei runde Geburtstage gab es kürzlich in Ober Neustift im Hause Schnabl zu feiern. Mag. Robert Schnabl vollendete seinen 50er und seine Gattin Edeltraud stieg in der Gerichts-Hierarchie noch eine Stufe höher auf.

Aus diesem Anlass stellten sich eine Menge Gerichtskiebitze aus der näheren Umgebung ein und hatten als Beweismittel aus Draht, Eisen und Reisig gebundene Jubiläumszahlen mitgebracht, die auf diese Geburtstage hinweisen sollen. Bereits bei den Vorbereitungsarbeiten machte sich gute Laune breit, die sich dann auf den Umtrunk im Verhandlungssaal übertrug.

Trotz gefinkelter Schachzüge bei der Verteidigung konnte es das Jubelpaar nicht abwenden, dass sie beide für schuldig befunden wurden und als Strafe eine halbe Nacht Belagerung des Gerichtsgebäudes verhängt wurde. Zusätzlich hatten sie die Verfahrenskosten (Getränke und Imbisse) zu begleichen.

Fotos: Robert Liebenauer



Beitrag teilen
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter