Florianifeier im Unterabschnitt Etzen

Endlich konnten auch die Feuerwehren im Unterabschnitt Etzen wieder ein kräftiges offizielles Lebenszeichen geben.

War das kommende Feuerwehrfest in Etzen der Grund oder das allgemeine Maibaumsetzen oder doch der Muttertag? Man wollte in Etzen jedenfalls Terminkollisionen vermeiden, weshalb bereits am Ostermontag, den 18. April 2022 im FF-Unterabschnitt Etzen die Florianifeier abgehalten wurde.

Drei Jahre ist es her, dass die letzte „normale“ Florianifeier abgehalten werden konnte. In dieser Zeit der Pandemie und noch immer anhaltenden schwierigen Zeiten, waren aber die freiwilligen Feuerwehren aber nicht untätig. Ihrem Auftrag, die  Angelegenheiten der Feuer- und Gefahrenpolizei zu erfüllen, wurden die Wehren auch im UA Etzen immer gerecht. UA-Kdt. Robert Liebenauer zeigt sich stolz auf alle Mitglieder, die gemäß der Angelobungsformel Feuerwehren gehandelt zu haben:  

Ich gelobe, meinen Dienst als Freiwilliges Feuerwehrmitglied stets gewissenhaft zu erfüllen, meinen Vorgesetzten gehorsam zu sein, Disziplin zu halten und wenn notwendig auch mein Leben einzusetzen, um meinen Mitmenschen zu helfen. Gott zur Ehr´, dem Nächsten zur Wehr.

Zu dieser Formel bekannten sich von der FF Etzen Julian ESSMEISTER, Niklas GRUBER und Nicole GRÜNSTÄUDL sowie von der FF Ober Neustift Magdalena FALTIN, Anja HAHN , Tobias MAURER, Christoph FALTIN und Simon BERNÖCKER, womit diese nun als vollwertige Feurwehrkameraden(Innen) übernommen wurden.

Offiziell in die Feuerwehrjugend wurden von der FF Etzen David KITZER, von der FF Groß Meinharts Alexander FRÜHWIRTH, David GRÜNSTÄUDL und Julian WEISSINGER sowie von der FF Ober Neustift Pascal BINDER, Valentin EIBENSTEINER und Markus HAHN aufgenommen. Auch die hatten in die Hand des jeweiligen Kommandanten eine Gelöbnisformel zu leisten. Für die Kids lautet diese: Ich verspreche, dass ich alles tun will, ein treues Mitglied der Feuerwehrjugend zu sein, Kameradschaft zu halten und gehorsam zu sein, vor allem aber meinen Mitmenschen in Not zu helfen, getreu unserem Wahlspruch – Einer für alle und – alle für einen!

Der FF-Nachwuchs aus dem UA Etzen mit UA-Kdt, Kommandanten, Vizebürgermeister und Pater Martin

Es ist dies ein kräftiges Lebenszeichen für den Nachwuchs der Wehren in der Region Etzen, wozu allen Verantwortlichen gratuliert werden kann, die sich immer wieder bemühen, den Feuerwehrdienst auch für Jugendliche attraktiv zu machen.

Pater Martin hatte bereits in der vom Musikverein Groß Gerungs umrahmten Florianimesse mittels der vier Elemente einen starken Bezug zur Feuerwehr und die allgemeine kritischen Lage genommen. Da der FF Ober Neustift heuer die Ausführung der Florianifeier oblag, wurde diese von UA-Kdt. Robert Liebenauer moderiert. Stefan Haderer als Kdt.Stv. hielt eine kurze Rede, in der auf das Wirken des Hl. Florian und die stete Bereitschaft der Wehren, ihr Leben zu riskieren, hinwies. Zum Abschluss seiner Ausführungen wurde noch der Verstorben gedacht:

  • FF Etzen: EBM Johann Essmeister, ELM Johann Haderer
  • FF Groß Meinharts: UM Johanna Wurz, LM Rudolf Haslinger, LM Herbert Grasruck, HLM Johann Blümel, UM Hedwig Eichinger
  • FF Ober Neustift: Patin Maria Brandstätter, Emma Hölzl; UM Norbert Artner-Rauch

Den Abschluss bildete wieder die Einladung der Stadtgemeinde auf einen kleinen Imbiss in das Gasthaus Mathe. Gut, dass auch dieser Brauch die Pandemie überlebt hat 🙂

Danke für die unterstützenden Informationen an Robert Liebenauer

Hier geht’s zur Fotogalerie …

Beitrag teilen
Etzen Live

Schnappschüsse

20160501_142304 IMG_3057 IMG_0561 R. Jahn: 50er Feier Renate Fischer am 13.04.2018 Franz Maurer: Vorweihnachtliche Andacht Ober Neustift 23.12.2018 Ernst Grünstäudl: Fest FF Groß Meinharts 20.07.2019 Franz Kitzler: Schaufeitaandacht  ORW/Blumau 1.07.2020 in der Pfarrkirche Grillen 5 Rudi Jahn: Zubau Feuerwehrstadl 03.07.2020 R. Jahn: Storch setzen Fiona Haderer, 18.01.2018 Franz Maurer: Stoabergfest 2022 Festmesse Sonntag Reinhard Stary: Stolz auf Holz (Haustorsanierung Brandstätter Herbert) (danach)