Etzen-Live im Rückblick Anhaltender Zuspruch

Überall werden derzeit Jahresrückblicke gedruckt und gesendet. Auch ich möchte den Jahreswechsel dazu benutzen, eine kleine Jahresstatistik über die Zugriffe auf etzen-live im Jahr 2018 zu veröffentlichen.

Eines vorweg: Ich freue mich, dass Etzen-Live auch im abgelaufenen Jahr wieder gefallen hat und euer Interesse nach wie vor angehalten hat. Dafür danke ich euch allen ganz herzlich.

Danken will ich aber auch allen, die mit Berichten und Fotos mithelfen, Etzen-Live aktuell zu halten (hier speziell den Fotografen Franz Kitzler, Franz Maurer und Ernst Grünstäudl) und last but not least all den Firmen, die dieses kleinregionale Projekt auch finanziell unterstützen.

Ich will aber auch nicht verabsäumen, mich auch bei jenen zu bedanken, die mich mit privaten Spenden unterstützen, ohne genannt werden zu wollen. Auch sie geben mir ein wohltuendes Feedback bezüglich Anerkennung dieser Arbeit für die Region Etzen. Ich möchte besonders betonen, dass sowohl die gewerblichen als auch privaten Gelder nicht meiner Bereicherung dienen.

Das Projekt nimmt mittlerweile immer größere Dimensionen an, was auch immer mehr Kosten für Lizenzen, Providergebühren udgl. verursacht. Da aber Etzen-Live auch außerhalb der Region stark wahrgenommen wird, ist dieses Geld sicher gut investiert und stellt die Verbundenheit mit der Region dar.

Die nachfolgenden Statistiken, sollen wieder einen kleinen Einblick geben, wie diese Internetseite genutzt wird. (Stand 30.12.2018)

Anzahl der Beiträge 2018 nach Monaten:


Anzahl der Beiträge 2018 nach Kategorien: (inkl. Mehrfach-Zuordnungen)


Die Beiträge mit den meisten Zugriffen im Jahr 2018:


Im Jahr 2018 waren insgesamt 478.829 Seitenaufrufe zu verzeichnen, die  von insgesamt 114.356 Besuchern “verursacht” wurden. Das sind im Schnitt mehr als 300 Besucher pro Tag, die durchschnittlich vier Seiten aufgerufen haben.

Danke für euer Dabeisein !