Es darf gelacht werden

Dem Gasthaus Mathe ist es gelungen, den Shooting-Star der österreichischen Kabarettszene, Michael Scheruga, zu einem Auftritt in Etzen zu verpflichten.

Karten für diesen Kabarettabend sind im Gasthaus Mathe erhältlich. Wär doch einmal ein etwas anderes Weihnachtsgeschenk, oder?

Michael Scheruga widmet sich in seinem neuen Programm „Liebe, Sex und Wirtschaftskrise“ dem Wesentlichen: der Liebe zur Bühne, dem Sex – eher retrospektiv – und den Krisen der Lebensmitte. Er blickt, mit Gitarre bewaffnet, zurück in die eigene Kindheit und Jugend, voraus in die Zukunft und tief ins Herz des Rock ‘n’ Roll. Dabei unterstützt ihn Ulrich Schmalzl am Klavier. Scherugas Leidenschaften enden nicht bei Musik und Humor. Der Diplom-Biersommelier braut das MICHA ALE-Bier, das bei allen Live-Auftritten verkostet und erstanden werden kann, selbst.

Mehr über Michael Scheruga ….



Beitrag teilen
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email