Doppelter Einsatz hat sich gelohnt

Ein anstrengender Samstag für die Wettkampfgruppe der FF Etzen wurde mit schönen Ehrenpreisen belohnt.

Beim Abschnittsbewerb von Zwettl in Groß Globnitz, erreichte das bewährte Team trotz Fehler in Bronze und Silber jeweils den 1. Platz. In Rappolz bei den Bezirksbewerben von Waidhofen a. d. Thaya gelang in beiden Kategorien ebenfalls die Bestzeit, diesmal auch fehlerfrei. Vier Pokale und ein Wimpel zur Erinnerung erweiterten auch an diesem Wochenende die Sammlung dieser erfolgsverwöhnten Truppe. Herzlichen Glückwunsch.

Quelle: Hompage FF Etzen …



Beitrag teilen
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email