Der “englische Gruaß”

Wir ratschen, wir ratschen …

Unter “normalen” Bedingungen können ab heute, Karsamstag, die Ratscherkinder unterwegs sein. Da ab diesem Tag die meisten Corona-Beschränkungen gefallen sind, ist es ihnen möglich, auch wieder die Häuser zu betreten.

Die Bewohner werden den Einsatz der Kinder zu schätzen wissen und sich in irgendeiner Form für die Aufrechterhaltung dieses Osterbrauches bedanken.

Aus Josefsdorf und Groß Meinahrts sind Fotos eingelangt, die die Ratscherkinder bei ihrem Einsatz zeigen. Wenn noch welche folgen, wäre mir das sehr recht.

Waren in Groß Meinharts und Blumau unterwegs: Jasmin Siedl, Florian und Alexander Frühwirth, Sarah und David Grünstäudl sowie Simon Scheidl (Foto: Ernst Grünstäudl)

In Etzen waren Elisa Hahn, Leonie Prinz, David Laister, Sarah Gattringer und Niklas Hahn im Einsatz (Foto: Maria Haas)

Auf dem Titelblid: Amelie und Samuel Maderthaner waren in Josefsdorf unterwegs (Foto: Erika Weber-Bibermayr)

Beitrag teilen
Etzen Live

Schnappschüsse

IMG_3175 Binden Etzen2 DSC_0004 Knödeltanz 2017 Franz Kitzler: Pfarrvisitation Bischof Küng 17.06.2018 - Mittagessen Rudi Jahn: Martinsfeier Josefsdorf 10.11.2018 Rudi Jahn: Dorfmesse mit Josefikirtag in Josefsdorf am 08.09.2018 Roland Ertl: Mit dem Motorrad durch Griechenland - Mai 2022 Rudi Jahn: Sonnwendfeuer 15.06.2019 Josefsdorf R. Jahn: Zentralfriedhof 30.09.2017 Grab Helmut Zilk R. Jahn: Jubiläums-Frühschoppen 25 Jahre 14.10.2018 Franz Maurer: Stoabergfest 13.-15.09.2019