Praxisnaher Unterricht Feuerwehrkommandant als Lehrer

Wie gut in Etzen das Zusammenspiel zwischen Schule, Vereine und Wirtschaft funktioniert, das war wieder einmal am Freitag, den 29. Jänner 2016 zu bemerken.

Nachdem im Unterricht in der Volksschule über die Feuerwehr und Brandverhütung im Alltag gesprochen wurde, besuchte der Kommandant der FF Etzen, Herr Johann Grünstäudl die Schule. Er erklärte das Feuerwehrwesen in gelungener anschaulicher Form und ging auf Gemeinschaftsgeist, Aufgaben und Ausrüstung – die Kinder teilweise auch probieren durften – ein.

In einem Rollenspiel wurde das richtige Absetzen eines Notrufes geübt. Im Anschluss durften die Kinder das Feuerwehrauto aus der Nähe begutachten und eine kleine Belohnung – gesponsert vom GH Mathe – wurde noch ausgeteilt.

Für das Frühjahr ist eine Ausfahrt mit dem Feuerwehrauto und Zielspritzen geplant.

Fotos und Bericht: VS Etzen