Abwechslungsreicher Unterricht

Volksschule hautnah am Geschehen

Auch im November fanden in der Volksschule Etzen einige Workshops statt, die unseren Kindern den Alltag hautnah vermitteln können.

Nistkästen ausräumen

Mag. Altenhofer erzählte Wissenswertes über heimische Singvögel und zeigte verschiedene Nistkästen. Besonders interessant fanden die Kinder die Tatsache, dass jedes Vogelpaar jedes Jahr ein neues Nest in den Nistkasten baut.

Auch war unbekannt, wie wichtig es ist, die alten Nester zu entfernen, damit die Jungvögel vor Fressfeinden geschützt sind.

Ernährungsworkshop

Bei diesem Workshop lernten die Schüler, was ihrem inneren „Brennofen“ für lange Zeit Energie gibt und Heißhungerattacken verhindert.

Besonders erstaunt zeigten sie sich, als sie anhand von Beispielen erfuhren, wie viel Zucker in unseren Lebensmitteln steckt. Man sollte nicht glauben, dass auch gesunde Lebensmittel oft wahre „Zuckerbomben“ sind.

Autorenlesung

Die Mentallesung „Auf dem Weg zum Sternenfeld“ von Autor Jonathan Mittermair begaben sich die Kinder mit dem kleinen Stern auf eine spannende Reise quer durch das Weltall. Die Geschichte zeigte, dass man viel mehr auf das Bauchgefühl hören und sich selbst mehr zutrauen sollte.

Zahngesundheit

Beim Besuch von Kroko und Alexandra konnten alle wieder zeigen, welche Profis sie beim Thema Zähne sind. Neben der Wiederholung „Wie putze ich richtig meine Zähne?“ stand auch das Thema Zahnarztbesuch am Programm. Die Schüler durften sogar ihren „Traumzahnarzt“ erschaffen. Auf den zweiten Besuch von Kroko und Alexandra im Frühling freuen sie sich schon sehr!