Abwechslungsreiche letzte Schulwochen

In der Volksschule Etzen fanden Workshops zu den verschiedensten Themen statt.

Kurz vor Beginn der Ferien nimmt der Unterricht in der Volksschule Etzen noch einmal richtig Fahrt auf. Mussten die Kinder im heurigen Schuljahr auf so viele Veranstaltungen verzichten, so bemühen sich unsere Lehrerinnen derzeit sehr, die letzten Tage abwechslungsreich zu gestalten. In der letzten Zeit wurden drei verschiedene Workshops abgehalten. Sehr bewährt hat sich dabei abermals die Freiluftklasse am Spielplatz in Etzen.

Gerechtigkeit ist gefragt

Im Rahmen des Religionsunterrichts fand ein Workshop zum Thema „Gerechtigkeit für die eine Welt“ statt, der von der Caritas kindgerecht gestaltet wurde. Damit wurde den Kindern näher gebracht, dass die Welt nicht nur für uns alleine da ist, sondern alle Menschen ihre gerechte Chance erhalten sollen.

Vorstellung von Musikinstrumenten

Elias Wagner aus Schönbach wurde eingeladen, den Kindern Blechblasinstrumente vorzuführen. Die Schüler entpuppten sich als sehr interessierte Zuhörer und hatten ihre helle Freude daran, als sie die Instrumente auch selbst ausprobieren durften.

Fleißig wie die Bienen

Für die Kinder der 3. und 4. Schulstufe gab es einen weiteren Workshop. Unter dem Titel „Biene Maja und ihre wilden Verwandten“ erzählte Seminarbäuerin Anita Unger den Kindern sehr viel Wissenswertes über die Bienen und wie wichtig diese Tierchen für uns alle sind.

Beitrag teilen
Etzen Live

Schnappschüsse

Rudi Jahn Binden Etzen2 DSC_0211 070 IMG_4486 FF Jugend Melderabzeichen 2017 Der Nikolo im Kindergarten Etzen, 6.12.2017 Rudi Jahn: Ferienspiel 24.08.2019 in Etzen Franz Kitzler: Erntedank mit Pfarrheuriger 06.10.2019 Michi Raffelseder: das.fest 27.04.2019 Franz Maurer: Maibaum Ober Neustift 2018 Franz Maurer: Stoabergfest  Sonntag 16.09.2018