Wettkampfstress Zwei Bewerbe an einem Nachmittag

Als durchaus stressig kann man den Samstag, den 02. Juni 2018 für die Wettkämpfer der FF Etzen bezeichnen. Gleich zwei Bewerbe wurden an diesem Nachmittag besucht und an beiden konnten gute Leistungen erzielt werden: Zweimal 2. Platz in Großgöttfritz in Bronze und Silber B. Die Siegerehrung konnte hier nicht mehr abgewartet werden, da auch ein Antreten in Seitzerdorf-Wolfpassing geplant war. Es übernahmen daher Stefan Schulmeister und Christian Braun (seit heuer ebenfalls im Team der FF Etzen !!) Pokal und Ehrenurkunde.

Auch bei den Bewerben im Abschnitt Stockerau wurden die Etzener Kämpfer mit 2 Ehrenpreisen belohnt. Ein gelungener Wettkampfnachmittag klang anschließend gemütlich aus. “Für die kommenden Bewerbe ist durchaus noch etwas Steigerung möglich”, so die Aussage der Truppe.

Quelle: Homepage der FF Etzen und Kdt. Johann Grünstäudl