Up, up and away Hoch hinaus wollten Marion, Maria und Rosa

Für eine nicht alltägliche Action sorgte Mag. Gerhard Preiss mit einem Ballonstart in Josefsdorf. Marion Haderer hatte vor einiger Zeit einen Gutschein für eine Ballonfahrt erhalten. Diesen konnte sie am Freitag, den 20. Juli 2018 einlösen. Mit dabei war ihre Mutter Rosa Hohl und Schwiegermutter Maria Haderer.

Da Gerhard Preiss immer bemüht ist, diesen Start so nahe wie möglich beim Wohnhaus des (der) Beschenkten durchzuführen, fiel die Wahl auf die Wiese hinter dem Haus Jahn in Josefsdorf. Bis der Ballon startklar war, bedurfte es einiger Anstrengungen, die nur mit tatkräftiger Mithilfe der Angehörigen gemeistert werden konnten.

Die Ballonfahrt selbst führte Herrn Preiss’ Neffe durch, die in Rohrenreith nach einer ca. 1,5-stündigen Fahrt ihr Ende fand. Die Damen waren allesamt von diesem Erlebnis begeistert und würden so etwas jederzeit wieder wagen.

Da das Ballonfahren seit jeher den Adeligen vorbehalten war, werden auch heute noch alle Ballonreisenden in den Adelstand erhoben. Das erfolgt in alter Tradition mit einem Treueschwur und einer Feuertaufe.