Rundum zufrieden


Der 7. Trachtenball des Musikvereins im Landgasthaus Mathe brachte neuen Schwung, beste Laune und einen unvergesslichen Abend.

Erstmals veranstaltete der Musikverein Groß Gerungs seinen Trachtenball im Gasthaus Mathe in Etzen. Sowohl Veranstalter wie auch Wirt waren doch ein bisschen angespannt, ob dieser Ortswechsel auch Anklang finden wird. Eines vorweg: Er fand Anklang.

Unter „neuen“ Klängen des Quintetts des Musikvereins, Boogie und Blues standen auf dem Programm, eröffneten 6 Tanzpaare den diesjährigen Trachtenball. Nach der Begrüßung und Eröffnung durch Obmann Paul Traxler übernahm die Musikgruppe „GanzsteinEcho“, und heizte den Gästen mit Volksmusik aber auch modernen Klängen so richtig ein. Dass man dabei hungrig und durstig wird ist ganz klar, was aber überhaupt kein Problem für die Wirtsleute Bianca und Andy war, die mit einer tollen Speisekarte und bewährtem Service aufwarteten.

Highlight des Abends war, neben der Mitternachtseinlage, wo uns Franz Posch und der ORF mit der Sendung „Mei liabste Weis“ besuchten, die Verlosung der Tombola. 6 Hauptpreise fanden neue Besitzer und auch die Gewinner der Schmankerltombola freuten sich über Torten, Kuchen, Jausenpakete, Eierspeiskörberl, Marmeladen, Schnäpse ….
Bedanken will sich der Musikverein bei den Hauptsponsoren: Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs, Sparkasse Groß Gerungs, Hotel Guglwald, Lagerhaus Zwettl und Eurospar Groß Gerungs.

Veranstalter, Wirt und Ballbesucher waren rundum zufrieden. So wurde  bei toller Stimmung und Geselligkeit noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt.
Resümee des Musikvereines: “Schei woas!”

Bericht und Fotos: Petra Reisinger, Musikverein

Jede Menge weiterer Bilder auf der Homepage des Musikvereines …



Beitrag teilen
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email