Full House, Street und Flash

In der Steinbergsiedlung wurde auch in diesem Winter wieder ordentlich gezockt. Unter dem Moto “der Männer Freud, der Frauen Leid”  pokerten Franz Berger, Franz Maurer, Martin Kaspar, Andi Atteneder, und Andi Wagner um Hab und Gut.

Nach einer Saunarunde wurde in jedem Haus einmal gespielt. Sieger der diesjährigen Serie ist Andi Atteneder , gefolgt von Franz Maurer (ein sogenannter Brunner & Brunner Erfolg ? – wahrscheinlich nur für Insider ein Begriff !). Andi  Atteneder erhielt jedenfalls den Wanderpokal, den er bis zum nächsten Winter behalten kann.

Die Spieler gratulierten dem Sieger und stießen mit einem Schnapserl aus Franz Bergers Spezialitäten auf diese Form der Nachbarschafts-Pflege an.

Danke an Franz Maurer für Bericht und Foto
 



Beitrag teilen
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email