Kleine Künstler ganz Groß Zeichenwettbewerb der Raiba Groß Gerungs

Wie jedes Jahr nahm die Volksschule Etzen auch heuer wieder am Zeichenwettbewerb der RAIBA teil. Das Thema „Musik bewegt“ ließ anfangs die Köpfe der SchülerInnen ordentlich rauchen. Nach einer kleinen Bedenkzeit, in der auch die Ideen der eigenen Familie gesammelt werden konnten, gingen alle SchülerInnen voller Eifer ans Werk, das Ergebnis waren lauter wunderbare Zeichnungen.

Am 4. April erfolgte dann die Siegerehrung in der Schule. Hr. Dir. Walter Weiß von der RAIBA, Fr. Direktor Bettina Weber und die Lehrerinnen durften aus den toll gelungenen Zeichnungen die Sieger ermitteln.

Die SiegerInnen des Zeichenwettbewerbes sind (von links nach rechts):

Sarah Samec (4. Schst.), Leonie Prinz (3. Schst.), Florian Prinz (1. Schst.) und Nina Zach (2. Schst.)

Danke an Barbara Troger für Bericht und Foto