Im Dienste der Allgemeinheit

Das Buswartehaus in Etzen erhielt ein Facelifting

Wahrscheinlich eines der schönsten Buswartehäuser im Gemeindegebiet ist jenes am Dorfplatz in Etzen. Das zur Gänze aus Holz gefertigte Gebäude verlangte wieder einmal nach einer eingehenden Sanierung.

Dachte man zuerst, mit einem neuen Farbanstrich das ganze wieder auf Vordermann bringen zu können, so stellte sich bei Beginn der Arbeiten heraus, dass auch teilweise schon der Holzwurm am Werk war. Das hatte zur Folge, dass auch einzelne Holzteile ausgewechselt werden mussten.

Das Sanierungsteam mit Reinhard Stary, Josef Böhm und Erich Aistleitner ließ sich davon aber nicht abschrecken und nahm auch diese Arbeiten in Angriff. Nach einem 60-stündigem Arbeitseinsatz strahlt mittlerweile das Buswartehaus wieder in neuem Glanz. Die Arbeiten wurden kostenlos geleistet, lediglich die Materialkosten werden von der Stadtgemeinde übernommen.

Herzlichen Dank für diese Eigeninitiative, die heutzutage keineswegs mehr selbstverständlich ist. Die “Sanierer” bedanken sich aber auch bei allen Verpflegungs-Spendern. Das Gasthaus Mathe und verschiedene sonstige private Spender ließen sie während der Arbeiten nicht im Stich und sorgten für Erfrischungen.

Beitrag teilen
Etzen Live

Schnappschüsse

IMG_2913 DSC_0612 Franz Maurer: Ball der FF Ober Neustift 29.12.2018 Ernst Grünstäudl: Schaufeita-Andacht Groß  Meinharts 18.06.2019 IMG_4332 R. Jahn: Pfarrvisitation 17. Juni 2018 Empfang Bischof Küng Franz Kitzler: Christmette 2017 DSC_0024 DSC_0150 Rober 50er 073 Ernst Grünstäudl: Feuerwehrfest Groß Meinharts, SA 23.07.2022 Ernst Grünstäudl: Feuerwehrfest Groß Meinharts, SA 23.07.2022