Herbstfest im Kindergarten Herbst wurde zweigeteilt gefeiert

Nachdem heuer erstmals zwei Gruppen im Kindergarten Etzen vorhanden sind, wurde auch streng getrennt ein Herbstfest gefeiert.

Die “alte” Gruppe hatte die ganze Herbstzeit über der Igel “Max” begleitet. Anlässlich dieses Herbstfestes wurde dieser schließlich in die Winterruhe verabschiedet. Dazu hatten die Kinder Igel gebacken, die als Abschluss zusammen mit gekochten Kartoffeln mit Butter und Salz verspeist wurden.

In der neuen Gruppe stand ebenfalls das Thema Herbst im Mittelpunkt. Mit Liedern und Fingerspielen wurde das Herbstfest gefeiert. Die Kinder durften selbst Pommes herstellen. Außerdem hatten sie Apfelmuffins gebacken, die als Nachspeise verputzt wurden. 

Alle Kinder hatten sichtlich ihren Spaß daran, wie die Fotos in der Fotosammlung zeigen …

PS: Der Kindergarten bedankt sich herzlich bei Familie Prock und Familie Gattringer für die Kartoffelspenden!