Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern

Aus noch nicht eindeutig geklärter Ursache entstand ein Glimmbrand

Ein Glimmbrand sorgte in Ober Neustift für einen Feuerwehreinsatz

Am Abend des 7. Jänner 2021 wurden die Feuerwehren Ober Neustift, Etzen und Groß Meinharts zu einem Einsatz gerufen. Im Haus von Familie Hölzl in Ober Neustift musste ein Glimmbrand gelöscht werden.

Die Hausbesitzer wurden durch Krachen und Brandgeruch aufmerksam und konnten schnell die Brandstelle im Deckenbereich lokalisieren und alarmierten die Feuerwehr. Bei dem Einsatz wurde zuerst die Deckenkonstruktion und die Isolierung entfernt. Anschließend wurde mit schwerem Atemschutz der Brand gelöscht. Das Löschwasser kam dabei vom Tankfahrzeug der FF Ober Neustift. Um ein sicheres “Brand Aus” geben zu können, wurde der gesamte Deckenbereich auf eventuell noch vorhandene Glutnester überprüft.

Glücklicherweise wurde bei dem von der FF Ober Neustift geleiteten Einsatz niemand verletzt. Insgesamt standen 39 Mann im Einsatz.

Info und Fotos: FF Ober Neustift, Kdt. Bernhard Prock

Beitrag teilen
Etzen Live

Schnappschüsse

Wandertag 3._4.Schst._Lohnbachfälle_29.9.2016 (11) USC Etzen - Ritter Rappottenstein 04.06.2017 Franz Maurer: Vorweihnachtliche Andacht Ober Neustift 23.12.2018 Rudi Jahn: 80er Feier Reinhard Stary 20. September 2019 FF Groß Meinharts: Abschnitssfeuerwehrtag 22.09.2019 Rudi Jahn: FF Fest Etzen 2017 Rudi Jahn: das.fest.26.04.2019 Rudi Jahn: Sonnwendfeuer mit 90. Geburtstag Artner Norbert 15.06.2019 Josefsdorf DSC_0249 R. Jahn: FF Ball Etzen 29.12.2017 Christl Binder: Aga schaut ins Land Vogl Marie hat ihre erste Fahrstunde