Etzen ist Baustelle

An drei Orten wird gleichzeitig gebaut

Gleich drei Bereiche im Ort Etzen sind derzeit Baustelle. Bei der Einfahrt Etzen-Mitte, dem Platz vor dem Hause Hammerl und beim Spielplatz wird derzeit emsig gearbeitet.

Die Verlängerung der Dorfplatzes Etzen zwischen dem Sportplatz und dem Hause Hammerl war schon sehr in die Jahre gekommen und war wahrlich ein Schönheitsfehler im Bereich des neu gestalteten Dorfplatzes. Das hat immer wieder für Unmut bei den Etzenern geführt. Jetzt hat die Gemeinde auch diesen Wunsch erfüllt und hat in bewährter Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Groß Gerungs die Sanierung dieses Teiles in Angriff genommen.

Gleichzeitig wird bei der Einfahrt Etzen-Mitte die Fahrbahntrompete Richtung Zwettl verbreitert, was für eine bessere Ab- und Einbiegemöglichkeit für Busse sorgen wird. Auch hier übernimmt die Straßenmeisterei die Arbeiten, das Material wird von der Gemeinde zur Verfügung gestellt.

Zu guter Letzt herrscht auch auf dem neu anzulegenden Spielplatz in Etzen Hochbetrieb. Hier hat die Firma Penz mit den Aufbauten der Spielgeräte begonnen. Dem Vernehmen nach soll es hier noch vor den Ferien eine Art Inbetriebnahme geben.