Der “Gelbe” ist weg Liegen gebliebenes Fahrzeug wurde entfernt

Vor etlichen Monaten hatte ein durchreisender Fahrer aus Groß Britannien einen Motorschaden und stellte sein kaputtes Auto auf dem Parkplatz in Etzen ab. Der Halter dieses Fahrzeuges mit dem gelben Kennzeichen konnte nicht ermittelt werden, da in Groß Britannien das Kennzeichen zum Fahrzeug und nicht dem Fahrer zugeordnet ist.

Da sich immer mehr Bewohner über den “Dauerparker” beschwerten hat die Stadtgemeinde Groß Gerungs nach Rücksprache mit zuständigen Stellen das Auto durch die Feuerwehr Groß Gerungs entfernen lassen. Es wird nun bis zur Klärung weiterer Schritte am Gemeindebauhof abgestellt.

Foto: Bianca Mathe