Der Anstieg hat sich im Wochenverlauf etwas eingebremst

Hotspot bei den Neuinfektionen ist Salzburg. Erfreulich ist die Tatsache, dass trotz der Zuwächse bei den Neuinfektionen die Spitalszahlen im Wochenvergleich abermals gesunken sind.


Stand: Samstag, 24. Juli 2021
Nächste Aktualisierung dieser Seite: Samstag, 31. Juli 2021

Wochenbericht 18. bis 24. Juli 2021

Details zu obiger Tabelle

Testungen

PCR-Testungen bisher insgesamt: 14,163.895
Diese Woche: 42.402
Tagesdurchschnitt: 60.915
Im Vergleich zur Vorwoche ist das ein Anstieg um ca. 26.000 Tests.

Weiters wurden zusätzlich bisher 49,807.251 Antigen-Schnelltests durchgeführt. In dieser Woche kamen 2,015.210 dazu. Die Gesamtzahl der wöchentlichen Tests hat sich damit im Vergleich zur Vorwoche um ca. 356.000 verringert. Insgesamt wurden bisher schon fast 64 Mio Tests durchgeführt.

Der Anteil der positiven Testungen an den PCR-Tests beträgt diese Woche im Schnitt 0,70 %. Das ist gegenüber der Vorwoche ein Anstieg um 0,10 %.

Unter Zugrundelegung der Gesamtzahl der Tests liegt der Anteil der positiven Tests diese Woche bei 0,10 %. Dieser Wert betrug letzte Woche 0,07 %.

Das Infektionsniveaus hat sich demnach etwas verschlechtert!

Neuinfektionen

Der Zuwachs in dieser Woche beträgt 2.526 neue Fälle. In der Vorwoche waren es 1.959 Neuinfektionen, das ist ein Anstieg von ca. 30 %. In der Vorwoche betrug dieser Zuwachs 250 %. Somit hat sich diese Kurve doch deutlich abgeflacht.

Der wichtige 7-Tagesschnitt hat sich trotzdem von 280 auf 361 erhöht!

Von den 2.526 Neuinfektionen traten 682 (-20) in Wien auf. Salzburg liegt mit 395 (+249) auf Platz 2. Dahinter Oberösterreich mit 372 (+107), vor Steiermark mit 323 (+94).

Am besten hat diese Woche Wien abgeschnitten, dort war ein Rückgang von 20 Fällen gegenüber der Vorwoche zu verzeichnen.

Die Zuwächse in den beiden letzten Wochen gingen erfreulicherweise nicht linear nach oben, es ist im Moment eher eine leichte Seitwärtsbewegung festzustellen.

Genesungen

1.263 Personen sind in dieser Woche genesen. Das ist eine Verdoppelung gegenüber der Vorwoche. Die Wochenbilanz ist wieder negativ ausgefallen. Um 1.263 Personen übersteigen die Neuinfektionen die Genesungen. Im Wochenvergleich ist das sogar eine geringfügige Verbesserung.

Spitalsaufenthalte

Den “Marsch nach oben” haben im Gegensatz zu den Neuinfektionen die Spitalszahlen nicht mitgemacht:
Diese Woche sind sind sie sogar etwas gefallen. Sie sind um 13 auf derzeit 101 gefallen. Auch die Intensivpatienten haben sich um 7 auf 29 Fälle verringert.

Todesfälle

Äußerst erfreulich entwickeln sich die Todesfälle. Diese Woche wurden nur 3 gezählt.

Aktuell Infiziert

Die Zahl der aktuell Infizierten steigt weiter ziemlich rasant. Dieser Stand hat sich wieder um 1.260 erhöht. 4.522 Personen gelten derzeit offiziell als erkrankt.

Bezirk Zwettl

Kaum Bewegung gibt es derzeit im Bezirk Zwettl. Diese Woche wurde nur 1 Fall gemeldet. Die sog. 7-Tages-Inzidenz (umgelegt auf 100.000 Einwohner) liegt damit bei 2,4 (Vorwoche 7,2).
Der Landesdurchschnitt beträgt 14,3 (Vorwoche 14,5). Der Österreich-Durchschnitt liegt heute bei 28,3 (Vorwoche 14,5).

Stadtgemeinde Groß Gerungs

Im Gemeindegebiet von Groß Gerungs scheint mit 22.07.2021 eine aktuelle Infektion auf.


Zum Corona-Tagesbericht …
Zum Corona-Monatsbericht …
(Juni 2021)
Zum AGES-Dashboard …

ältere Beiträge
neuere Beiträge
Beitrag teilen
Written by jahrud
Etzen Live

Schnappschüsse

Familie Grünstäudl, Groß Meinharts 6 IMG_0365 Schnuppertag 2016 Das Rote Kreuz im Kindergarten 08.05.2019 Rudi Jahn: 80er Feier Reinhard Stary 20. September 2019 FF Groß Meinharts: Abschnitssfeuerwehrtag 22.09.2019 Rudi Jahn: 50. Geburtstag Gottfried Edinger am 8. Oktober 2019 Ernst Grünstäudl: Urlaub Hochkönig Juli 2020 IMG_1666 DSC_0060 Rudi Jahn: Fronleichnam 31.05.2018 DSC_1428