Christbaumspender Das Christkind hinterlässt die ersten Spuren

Alle Jahre wieder! Auch heuer stellten sich wieder Spender für öffentliche Einrichtungen mit einem Christbaum ein.

Edmund Hopfgartner war es seit Beginn seines Christbaumhandels ein Anliegen, dem Kindergarten Etzen einen Christbaum zur Verfügung zu stellen. Nach dessen unerwarteten Tod führt sein Sohn Christian nicht nur den Handel weiter, sondern er setzt auch die Spendertradtion fort.
Am 27. November 2018 wurde daher – wieder mit tatkräftiger Hilfe von Erich Haider – von Christian Hopfgartner selbst ein Christbaum im Garten des Kindergartens aufgestellt und auch gleich mit den entsprechenden Lichtern versehen.

Die Kinder hatten zwar Freude an diesem Baum, trotzdem konnten sie aber kaum das Foto abwarten um sich dann voll dem Schnee zu “widmen”.


In Ober Neustift stellt die Feuerwehr beim Feuerwehrhaus einen Christbaum auf, der der gesamten Ortschaft gewidmet ist. Dieser Baum kommt auch schon seit einigen Jahren von Bernhard Pfeffer, der in Ober Neustift seinen Christbaumhandel betreibt. Aufgestellt wurde der Baum am 25. November 2018. Anschließend fand man sich bei einem kleinen Umtrunk zusammen.


Nicht vergessen darf man hier auch nicht Anton Siedl aus Ober Rosenauerwald. Der hat zum wiederholten Male wieder den Christbaum für den Dorfplatz in Etzen gespendet.

 

Mehr Christbäume …..