Überstanden

Das Feuerwehrfest der FF Etzen ist wieder vorbei. “Unterm Strich” dürfte das Ergebnis wieder passen und die Verantwortlichen können zufrieden sein. Der Freitag hat zwar – wie bei anderen Festen auch – ein bisschen “geschwächelt”, über Samstag und Sonntag kann sich die FF Etzen aber sicher nicht beklagen.

Das Highlight war jedenfalls wieder der Samstag, nicht nur weil die “Highlights” spielten. Diese Band brachte wieder das Gelände zum Beben und die Jugendlichen feierten dem Vernehmen nach ausgelassenen bis in die frühen Morgenstunden.

Der Sonntag startete mit der Festmesse, zelebriert von Pater Martin. Bereits zur Hl. Messe hatte sich neben den Feuerwehren auch eine ordentlichen Schar privater Messbesucher eingefunden. Die Umrahmung besorgte wieder Willi, der Grünbacher, der auch beim anschließenden Frühschoppen für Stimmung sorgte. Um die Mittagszeit füllte sich das Zelt wieder völlig, sodass die Feuerwehr auch mit diesem Tag zufrieden sein konnte.

Man kann sich vorstellen, dass das Team nach diesen anstrengenden Tagen ziemlich ausgelaugt ist. Und dass da halt manchmal etwas nicht so rund läuft, wird jeder verstehen, der bei so etwas schon einmal mitgearbeitet hat.

Danke an Michi Raffelseder für die Fotos vom Samstag

Fotos in der Fotosammlung …



Beitrag teilen
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email