Dankbarer Rückblick 2017

etzen-live hat interessiert

Es ist allseits üblich, zum Jahresende einen kleinen Rückblick auf das abgelaufene Jahr zu halten. Auch ich möchte das machen, will mich aber zu aller Erst wieder einmal bedanken.

  • bei allen an etzen-live Interessierten
  • bei allen, die mit Berichten und Fotos mithelfen, etzen-live aktuell zu halten
  • und nicht zuletzt bei all jenen, die dieses kleinregionale Projekt auch finanziell unterstützen.

In diesem Zusammenhang freut es mich ganz besonders, fünf neue Unterstützer auf der Startseite präsentieren zu können:

The table with ID 13 not exists.

Ich möchte aber nicht verabsäumen, mich auch bei jenen zu bedanken, die mich mit privaten Spenden unterstützen, ohne genannt werden zu wollen. Auch sie geben mir ein wohltuendes Feedback bezüglich Anerkennung dieser Arbeit für die Region Etzen. Ich möchte besonders betonen, dass sowohl die gewerblichen als auch privaten Gelder nicht meiner Bereicherung dienen. Das Projekt etzen-live hat schon ganz schöne Dimensionen angenommen, die auch entsprechende Kosten verursachen.

Die nachfolgenden Statistiken, sollen einen kleinen Einblick geben, wie diese Internetseite genutzt wird. (Stand 29.12.2017)

Anzahl der Beiträge 2017 nach Monaten:


Anzahl der Beiträge 2017 nach Kategorien: (inkl. Mehrfach-Zuordnungen)


Die Beiträge mit den meisten Zugriffen im Jahr 2017:


Die letzte Aufstellung zeigt die Seitenaufrufe je Jahr und Monat.
Diese Aufrufe wurden 2017 von insgesamt 124.605 Besuchen “verursacht”, das sind im Schnitt 340 Besuche pro Tag.

Da ist was los – Nochmals Danke für euer Dabeisein !

 

Beitrag teilen
Etzen Live

Schnappschüsse

123 DSC_0067 IMG_2641 DSC_0341 Rudi Jahn: Martinsfeier Josefsdorf 10.11.2017 Waldweihnacht Kindergarten Etzen 21.12.2018 Barbara Troger: Schuleinschreibung 2019/20 am 6. Juni 2019 Franz Kitzler: Erstkommunion Etzen 10. Juni 2019 R. Jahn: Florianifeier 06.05.2018 Franz Kitzler: Christmette Pfarre Etzen 24.12.2021 Franz Kitzler: Fronleichnam 16.06.2022 Franz Maurer: Unterabschnittsübung 6.4.2018