Martinsfeier in Josefsdorf Es war wieder sehr gemütlich

Auch heuer waren die Josefsdorfer wieder unterwegs um den Hl. Martin zu feiern. Am 10. November 2018 traf man sich in der Dorfkapelle Grötzl, wo eine kurze Andacht abgehalten wurde, die von Renate Fischer und Magdalena Faltin musikalisch umrahmt wurde. Martin Grötzl setzte voraus, dass die Geschichte vom Mantelteilen hinlänglich bekannt ist, weshalb er sich mehr der Bedeutung von Vornamen befasste. Und hier im speziellen Fall mit dem Namen “Fiona”. Diesen Namen trägt das Töchterchen von Christoph und Marion Haderer.

Nach der Andacht machte sich die Gruppe mit leuchtenden Laternen auf den Weg zum Hause Faltin, wo eine Stärkung auf dem Programm stand. Da aber schon zur Hälfte einige (Erwachsene!) schwächelten, wurde beim Haus Jahn ein Zwischenstopp eingelegt. So gestärkt ging der Marsch weiter zur Endstation. Bei den Faltins angekommen spendierten Martin und Elisabeth Grötzl einen Sektempfang, da beide dieser Tage ihren Geburtstag feierten. 

Schließlich wurden köstliche Suppen (Kartoffel-, Rote Linsen- und Pastinakensuppe) angeboten, die durchwegs sehr gelobt wurden. Ebenso war Glühwein und Kinderpunsch vorbereitet. Die Nachspeise bildeten von Rosa Faltin gebackene Striezel. Herzlichen Dank dafür seitens der Dorfgemeinschaft, aber auch an alle, die immer zum Gelingen dieser kleinen aber feinen Dorffeier beitragen.

Ein paar Bilder davon in der Fotosammlung ….