Kreativer Zeitvertreib

Ambros Maurer bastelt sehenswerte Holzskulpturen


Ambros Maurer hat sich vor mehr als einem Jahr bei einem Unfall das Fersenbein gebrochen. Daraus ist leider eine unendliche (Leidens-)Geschichte geworden, die ihn immer noch in den Krankenstand zwingt. Dass das für einen Menschen, der tagtäglich im Freien gearbeitet hat, schwer zu ertragen ist, kann man leicht nachfühlen.

Im Bemühen, daheim nicht zu versauern, hat Ambros eine kreative Ader an sich entdeckt. Er bastelt seit kurzem verschiedene Holzskulpturen. Da wird in der Werkstätte gesägt, gehobelt, geschliffen und gehämmert. Es entstehen dabei die verschiedensten Gebilde, die am Schluss noch mit der Lötlampe “flambiert” werden. Mittlerweile tummeln sich in der Garage Blumen, Schuhe, Weinständer, Willkommensgrüße und vieles mehr. Jedes Stück liebevoll bearbeitet, jedes ein Unikat.

Leicht vorzustellen, dass so etwas als Geschenk zu jedem Anlass passen könnte. Einfach einmal fragen, vielleicht trennt sich Ambros von einem seiner Schätze.

Beitrag teilen
Etzen Live

Schnappschüsse

20160501_164910 DSC_0036 Abräumen4 IMG_4249 FF Groß Meinharts: Abschnitssfeuerwehrtag 22.09.2019 Rudi Jahn: Lohnbachfall Faltin/Jahn 21.05.2020 DSC_0224_01 Rudi Jahn: Feldgemüse-Verein Josefsdorf - Ackern 7.4.2019 R.Jahn: Maibaum Josefsdorf 2018 Rudi Jahn: Wissenstest und Wissesnspiel der Feurerwehrjugend 30.03.2019 Franz Kitzler: Pfarrheuriger 8.10.2017 Hopfgartner Kollmitzberg