Besonderer Kindergartenstart Kleinkindgruppe für den Kindergarten Etzen

Wie schon an dieser Stelle berichtet, war es aufgrund der erfreulichen Bevölkerungsentwicklung in unserer Region erforderlich, eine zweite Kindergartengruppe in Etzen zu errichten. Nach Erfüllung einiger behördlicher Auflagen konnte pünktlich zu Schulbeginn die zweite Gruppe in Betrieb genommen werden. Obwohl diese Gruppe provisorisch im ehemaligen Werkraum der VS Etzen eingerichtet wurde, ist diese sehr kindgerecht und liebevoll gestaltet, sodass sich die Kleinen hier schnell wohlfühlen werden.

In dieser Gruppe sind zurzeit acht Kleinkinder (ab 2,5 Jahren) untergebracht. Laura Gattringer, Marie Laister, Johanna Zmeck, Angelina Holnsteiner, Elisa Hofbauer, Pauline Pfeffer, Julia Haider und – als Hahn im Korb – Simon Breyer werden dort von der Kindergartenpädagogin Sonja Koppensteiner und den Betreuerinnen Erna Jahn und Maria Berger betreut. Frau Jahn und Frau Berger teilen sich dabei die Betreuungszeit (Jobsharing).

In der “alten” Gruppe gab es ebenfalls Zuwachs. Dort wurden die Zwillinge Elisa und Laura Huber sowie Valentin Prock neu willkommen geheißen. In dieser Gruppe erfolgt die Betreuung durch Kindergartenpädagogin Christine Uitz-Böhm und der Betreuerin Elisabeth Pachner. Kindergartenpädagogin Michaela Wagner hat als Bezirksspringerin den Kindergarten Etzen als Stammkindergarten und steht in Zeiten, wo sie keinen “Auslandseinsatz” hat, ebenfalls in Etzen zur Verstärkung zur Verfügung.

Somit besteht derzeit das Kindergartenteam aus folgenden Damen: (vlnr)
KG-Päd. Michaela Wagner, KG-Päd. Christine Uitz-Böhm (Leiterin), KG-Päd. Sonja Koppensteiner, und den Betreuerinnen Elisabeth Pachner, Erna Jahn und Maria Berger.