Beeindruckend

Bezirks-Feuerwehjugend besuchte die Voestalpine Stahlwelt in Linz

Der UA Etzen nahm am vergangenen Samstag, den 5.10.2019 am Feuerwehr-Bezirksjugendausflug teil. Ziel der Reise war dieses Mal Linz.

Die Jugendlichen und Betreuer besuchten die Betriebsrettungsstelle des Roten Kreuzes am Werksgelände der Voestalpine Stahlwelt in Linz. Es wurden dort  die speziellen Rettungswagen – welche luftgefederte Patienenbetten haben – besichtigt. Auch die Führung durch die Gesundheits- und Ambulanzeinrichtung für die Mitarbeiter der Voestalpine war beeindruckend.

Weiter ging es dann zur Betriebsfeuerwehr. Jede Menge Feuerwehrfahrzeuge und Spezialgeräte kommen dort bei ca. 1.300 Ausfahrten allein am Betriebsgelände  im Jahr zum Einsatz. Einer der Höhepunkte für die Kids war die Stangenrutsche vom ersten Stock in die Fahrzeughalle, dies durften sie selber ausprobieren.

Nach einem köstlichen Mittagessen im Zentrum von Linz und einem Spaziergang über den Hauptlatz zum Brucknerhaus ging es dann mit dem Bus zum Fliegerhorst Hörsching des Österreichischen Bundesheeres. Auch dort wurden die Feuerwehrfahrzeuge besichtigt. Im Fliegerhorst stand dann noch eine riesige Hercules Transportmaschine. Sie ist die größte Transportmaschine der österreichischen Luftstreitkräfte.

Alles in allen ein gelungener Ausflug.

Danke an Robert Liebenauer für Info und Fotos. Mehr Fotos waren am Betriebsgelände der Voestalpine und beim Bundesheer nicht erlaubt.