Seelsorge Online



Pater Martin und Christian Scheidl bemühen sich, auch in diesen schweren Zeiten den Kontakt zum “Kirchenvolk” nicht zu verlieren.

Diese Seite wird wahrscheinlich vor allem die älteren Mitmenschen interessieren und die sind halt nicht immer mit dem Internet vertraut. Deshalb liegt es an uns Internet-User, diese Information – die für eine bestimmte Bevölkerungsgruppe sicher große Wichtigkeit haben – an diese Menschen weiterzugeben, bzw. Texte auszudrucken.


Hot-News:
Erstkommunionen und Firmungen werden verschoben – Artikel auf NÖN.at …
Für die Pfarrfirmung in Etzen (30. Mai) besteht aber noch Hoffnung

Wie schon bekannt, wurden die Ausgeh- und Versammlungsbeschränken bis mindestens Ostermontag, 13. April 2020 verlängert.
Es gibt daher bis zu diesem Termin auch keine Sonntagsmessen.

Information der Caritas

Die Caritas und die Diözese St. Pölten versuchen trotz der Beschränkungen erreichbar bzw. ansprechbar zu bleiben.
Viele dieser Einrichtungen müssen auf persönliche Kontakte verzichten, andere Einrichtungen (Pflege- und Behindertenbereich) müssen natürlich um jeden Preis aufrecht erhalten bleiben.

Die Einrichtungen der Caritas sind auf jeden Fall erreichbar:
Hier findet man die laufenden Informationen:
Link Caritas St. Pölten ..

Natürlich ist auch die Telefonseelsorge der Diözese verstärkt erreichbar:
Viele Menschen sind alleine und jetzt noch mehr. Wenn man jemanden zum Reden braucht, wenn man Ängste und Sorgen hat, dann bitte das Angebot nutzen!
Die Telefonseelsorge ist unter der Notrufnummer 142 rund um die Uhr erreichbar.
Aus dem ganzen Bundesland Niederösterreich rufen Sie kostenfrei an.

Ebenso wurde das “TeamNächstenliebe: Wir schau’n aufeinander” ins Leben gerufen:
Wie können wir gut aufeinander schauen, uns unterstützen und helfen:
Link Team Nächstenliebe …

Live-Gottesdienste – Bibel-TV …

Gottesdienste zu Hause hören & sehen – Übersicht …

Die Kirchenzeitungen sind jeweils am Sonntag Vormittag in der Kirche abzuholen !!
Kirche-bunt gibt es bis 13. April auch gratis zum Lesen auf dem Computer …
hier klicken …


“Lichter der Hoffnung” leuchten in ganz Österreich

Die Diözese St. Pölten freut sich, dass ihr Aufruf zum gemeinsamen Gebet von der Kirche aller Konfessionen in ganz Österreich übernommen wurde.
Täglich um 20 Uhr eine Kerze anzünden und ins Fenster stellen!
Und das Vater Unser beten, jenes Gebet, das allen Christen – unabhängig ihrer Kirchenzugehörigkeit – gemeinsam ist. Die Priester bzw. Geistlichen sind eingeladen, einen Segen zu sprechen! … Mehr dazu …

Servus-TV überträgt Hochamt Live

Am Ostersonntag wird das Hochamt um 9.00 Uhr mit Bischof Alois Schwarz von ServusTV live aus dem Dom zu St. Pölten übertragen.
Ebenso werden werden von Palmsonntagtag bis zur Osternacht die Feierlichkeiten mit dem Bischof auf diversen Onlinekanälen übertragen.
Weiterlesen …

Der Kultur- und Informationssender ORF III überträgt wegen der Corona-Krise bis auf Weiteres an jedem Sonntag einen Gottesdienst live im Fernsehen.


Kreuzweg Online

Christian Scheidl hat für die Kreuzwegandacht daheim Material für die ersten drei Stationen Material übermittelt. Die weiteren Stationen folgen schrittweise.

Auf unserem Dornenkranz in der Kirche brennt die 4. Kerze
Wir gehen mit Jesus seinen Weg zum Kreuz! Der traditionelle Kreuzweg, der in der Pfarrkirche in Etzen in der Fastenzeit gebetet wird, besteht aus 14 Stationen.



Dahoam


Dorfmesse mit Erntedank
In Josefsdorf wurde wieder die traditionelle Dorfmesse mit Pater Martin gefeiert
Abschluss und Höhepunkt
Die Christmette stellte auch 2016 wieder für Jung und Alt einen Höhepunkt dar.
Pfarrblatt 2018
Pfarrvisitation und Außensanierung der Kirche waren Schwerpunkte
Osterratschen
Mittelalterlicher Brauch wird hoch gehalten